© RBPE-GmbH
RBPE GmbH
RBPE GmbH  Planungsbüro Elektro
Technische Gebaudeaurüstung Elektroanlagen Gebäudeautomation Förderanlagen
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
750 kVA USV Anlage
Etatgenverteiler EDV
EMV-Absorber
LED Flurleuchten
Gebäude im Bau
Krananlage 3T im Reinraum
Treppenhaus- beleuchtung
Beleuchtung Openspace
Trassen Technikbühne
Personenaufzug
Server Kühler
Trasse zum Etagenverteiler
Unterverteilung Flurabschnitt
Bauvorhaben: Max- Planck- Institut für Sonnensystemforschung MPS Bauherr: Max- Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. vertreten durch: Generalverwaltung – Bauabteilung Hofgartenstrasse 8 80 539 München Neubau eines Forschungs- und Bildungsinstitutes der Max-Planck-Gesellschaft mit: - 5 Ebenen in 3 zusammenhängenden Baukörpern. - 20.000 m² BGF, - Werkstätten für Prototypanfertigung und Ausbildung in Feinmechanik, Elektronik, Tischlerei, Schlosserei. - 7 Seminarräume zusammenlegbar mit Foyer - 1 Auditorium - Kindertagesstätte 2 Gruppen - Mensa - Reinräume bis ISO 1 und Reinraumhallen bis ISO 5 - Forschungs- und Ausbildungslabore Baukörper: Ortbeton, Kalksandstein, Trockenbau. Durch ARGE GLP und RBPE geplante Elektroanlagen: - Mittelspannungsanlagen 20 kV - Trafostation für 4 Trafos je 1000 kVA - Netzersatzaggregat 720 kW in separatem Gebäude schwingungsentkoppelt - USV Anlagen 750 kVA in 3 Anlagen mit n+1 Redundanz - Niederspannungsschaltanlagen für 3 Netze (AV, SV, USV) - Leerrohranlage in Ortbeton - Potentialausgleich / innerer und äußerer Blitzschutz - Allgemeine Beleuchtung LED in Fluren und Sonderbereichen - Allgemeinbeleuchtung in Fluchtwegen, Werkstätten, Laboren, Schulungsräumen und Technikbereichen. - Beleuchtungs- und Anlagensteuerung in den Seminar-, Foyer-, Ausstellungs- und Auditorium über Bussystem, visualisiert - Beleuchtungskonzept - Notbeleuchtung - Umsetzung und Mitarbeit Brandschutzkonzept - Büros, Seminar und Auditorium mit Anwesenheits- und tageslichtabhängiger Lichtregelung. - Außenbeleuchtungsanlage - Steuerung der Sonnenschutzanlage über KNX Übertragungsnetze und Anlagen: - SAT- Anlage - VoIP, Telefonanlage, DECT mit Personensuchanlage, Alarmserver - Strukturiertes Datennetzwerk, primär und Tertiär Kat 6A Sicherheitstechnik: - Brandmeldeanlage mit Ansteuerung Sprinkleranlage, Visualisierung der Anlage. - BOS Funkanlage - ELA Anlage - Zutrittskontrolle online und offline, Visualisierung der Anlage. - Schließanlage - Zeiterfassung - IP- Türsprechanlage mit Video - Videoüberwachungsanlage - NRA Anlagen Fördertechnik: - 4 Aufzugsanlagen - 6 Krananlagen Besonderheiten: - Planung der Serverversorgung Elektro und Kälte - Planung der EMV- Räume zur Messung von EMV und Strahlern
Werkstatt- beleuchtung